Gebratener Spargel mit Kalbssteak

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1/2 Zitrone
  • 150g Joghurt
  • 1 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 kleine Knoblauzehen
  • 800g grüner Spargel
  • 50g eingelegte getrocknete Tomaten
  • 3EL Olivenöl
  • 4 Kalbsrückensteaks (à 150g)
  • grobes Meersalz

Zubereitung

  1. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feiner Röllchen schneiden
  2. Die halbe Zitrone auspressen. 1EL Saft, Schnittlauch, Joghurt und Frischkäse zu einer Sauce verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Knoblauch schälen und längs halbieren.
  4. Spargel waschen, das untere Viertel der Stangen eventuell schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Tomaten fein würfeln.
  5. Ein Backblech im vorgeheizten Backofen bei 250°C (Umluft 225°C) 5 Minuten heiß werden lassen. 2 EL Olivenöl auf dem Bleck verstreichen, Spargel und Knoblauch darauf verteilen.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen. 12 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden.
  7. Inzwischen das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kalbssteaks mit Pfeffer würzen und von jeder Seite 3-4 Minuten bei starker Hitze anbraten. In Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. Spargel aus dem Ofen nehmen, mit den gewürfelten Tomaten mischen. Auf 4 vorgewärmte Teller geben.
  9. Kalbssteaks quer in 6 Scheiben schneiden, auf die Teller geben und mit etwas Meersalz bestreuen. Mit der Schnittlauchsauce servieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Seite im unteren Reiter "Impressum - Datenschutz".

Schließen